Copyright © 2016 by KHD - Ensemblefotos © 2016 by Georg Stockreiter
Willkommen beim Ensemble Vocalitas
Konzertphilosophie  Das Ensemble Vocalitas verfolgt bei seinen Konzerten das Ziel, den Zuhörern alle Stilrichtungen der Musikgeschichte vorzustellen. Im ersten Teil eines jeweiligen Konzertprogrammes wird ein musikgeschichtlicher Bogen von der Renaissance über die Klassik und Romantik bis hin zur ernsten Musik des 20. Jahrhunderts gespannt. Im zweiten Teil wird Unterhaltungsmusik verschiedener Herkunft geboten, wie zum Beispiel Barbershopmusik, deutsche Schlager aus den 20er-Jahren, Spirituals sowie Pop und Jazz. Dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz, was gelegentlich durch choreographische Einlagen unterstrichen wird. Es wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass ernste und heitere Musikstücke einander ständig abwechseln, um dem Publikum Kurzweile zu verschaffen. Alle Stücke werden a cappella und ohne Verstärkung dargeboten, was zu einem natürlichen Klang führt. Nachdem das Publikum bei Konzerten von Vocalitas den verschiedensten Altersstufen angehört, soll mit der geschilderten Konzertphilosophie auch der pädagogische Effekt erzielt werden, neben den jeweils schon bekannten Stilrichtungen auch neue Seiten der Musiksprache kennen zu lernen, um so das Interesse zur Musik zu vertiefen.
Karlheinz und Kathi Johannes und Leopold Christoph und Thomas Norbert und Martin